2018-11-21 12:52
von Felix Strähle

Von Sketchup zu STAGE in fünf Minuten

SketchUp ist ein unter Architekten weit verbreitetes Tool zur Visualisierung. Es besticht durch eine benutzerfreundliche Oberfläche und ist in der Handhabung äusserst intuitiv. Für Unreal Studio war Sketchup einer der ersten Importer und ist daher schon sehr ausgereift.

STAGE ist jetzt in seiner neuen Version mit Unreal 4.20 kompatibel, der Import von SketchUp Dateien ist ein Kinderspiel und in fünf Minuten vollzogen.

Das sind die einzelnen Schritte:

1. Stellen Sie sicher, dass folgende Voraussetzungen erfüllt sind

Nachdem das Export-Plugin für SketchuUp Pro installiert wurde, steht unter Export „ 3D-Model der Dateityp *.udatasmith“ zur Verfügung:

 

Achtung, neben der exportierten  *.udatasmith Datei wird ein zugehöriger Ordner mit weiteren Assets angelegt.

 

2. Schließen Sie nach dem Export SketchUp und öffnen unseren STAGE client sowie die Unreal Engine.

Beginnen Sie ein neues Projekt indem Sie als Template "STAGE Architektur" auswählen.

 

3. Unreal richtet nun das Projekt ein und begrüßt Sie anschließend mit einer leeren Szene.

Geben Sie Im Showroom Wizard dem Projekt einen Namen, der für STAGE genutzt werden soll und klicken auf <OK>.

 

4. Wählen Sie Architektur-Surrounding und bestätigen Sie wieder mit <OK>.

5. Öffnen Sie über „Import Datasmith“ mittig in der oberen Leiste das Auswahlfenster und wählen Sie Ihre exportierte Datei aus.

6. Wir wählen in unserem Beispiel nur „Geometrie und Materialien“ und bestätigen den Dialog und die Verarbeitung des Imports der gesamten SketchUp Szene.

7. Nun können die Texturen aufpoliert werden oder Sie nutzen Showroom um Ihre Präsentation um Interaktionen zu erweitern.

8. Laden Sie das paketierte Projekt hoch und starten Sie es über den STAGE Client.

Tatatataaaa – Ihre Kollaboration kann beginnen!

 

Haben Sie Fragen zum Prozess? Sprechen Sie uns an, wir sind für Sie da!

info(at)vr-on.com

Credits: Ieva M.

 

 

Zurück

Copyright 2018 vr-on GmbH. All Rights Reserved.
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen
OK!